1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf

Düsseldorf: Verdienstkreuz für Kontaktbeamten für Muslime

Düsseldorf : Verdienstkreuz für Kontaktbeamten für Muslime

(osk) Dirk Sauerborn hat das Verdienstkreuz am Bande der Bundesrepublik Deutschland im Schloss Bellevue von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier überreicht bekommen. Sauerborn ist Kontaktbeamter für Muslime der Düsseldorfer Polizei und Mitbegründer des Vereins „Lobby für Demokratie“, der sich für eine freiheitliche Gesellschaft und gegen Rechtspopulismus engagiert.

Sauerborn sieht sich als Mittler zwischen den Kulturen und berät in diesem Zusammenhang Einheimische wie Zugewanderte in Düsseldorf. „Ich freue mich sehr über die Auszeichnung, die eine Würdigung der gemeinschaftlichen Arbeit aller Mitstreiter ist“, erzählt Sauerborn.

Für ihn ist es wichtig, junge Menschen für die Themen Demokratie, Grundrechte und das Grundgesetz zu sensibilisieren. „Dafür brauchen wir auch mehr zeitliche Ressourcen in den Schulen.“ Er organisiert auch Rundgänge in den multikulturellen Vierteln Düsseldorfs. „Es ist wichtig, dass man sich selber ein Bild macht, sich auch mit muslimischen Nachbarn austauscht“, so Sauerborn weiter. „Man muss einfach nur mal an die Tür der Nachbarn klopfen und wird feststellen, dass man herzlich willkommen ist. Wenn man miteinander redet, sich austauscht, dann können Gräben überwunden werden oder, noch besser, sie entstehen dann erst gar nicht.“