Verdacht auf Schwarzarbeit Razzia in vier Düsseldorfer Restaurants

Düsseldorf · Bereits am vergangenen Freitag haben Zoll und Polizei Düsseldorf gemeinsam vier Gastronomiebetriebe in Düsseldorf überprüft. Grund für die Razzia war der Verdacht auf Schwarzarbeit. Es seien mehrere Verstöße aufgedeckt worden.

  • Verdacht auf Menschenschleusung durch den Arbeitgeber
  • Beschäftigung von Ausländern ohne entsprechenden Aufenthaltstitel in zwei Fällen
  • Beschäftigungsaufnahme ohne entsprechenden Aufenthaltstitel in einem Fall
  • Verdacht auf Verstöße gegen das Mindestlohngesetz in mehreren Fällen
  • Verdacht des Vorenthaltens und Veruntreuens von Arbeitsentgelt in mehreren Fällen
  • Verdacht auf Sozialleistungsbetrug in einem Fall
  • Verstöße gegen die Sofortmeldepflicht in mehreren Fällen
  • Meldeverstöße beim Einwohnermeldeamt durch die Angabe falscher Adressen in mehreren Fällen
(lsa)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort