Gründerinnen.Treff in Düsseldorf Ein Popup-Store von Frauen für Frauen

Düsseldorf · Sie produzieren Kosmetika, Mode, Schmuck oder Accessoires: Unternehmensgründerinnen aus NRW präsentierten ihre Geschäfte in einem gemeinsamen Store in Düsseldorf und nutzten das auch zum Netzwerken.

  Jelena Meyer Vicente  hat Deutschlands erste vegane Lippenkosmetik-Marke gegründet und stellte ihr Unternehmen bei „She inspires“ vor.

Jelena Meyer Vicente hat Deutschlands erste vegane Lippenkosmetik-Marke gegründet und stellte ihr Unternehmen bei „She inspires“ vor.

Foto: Bretz, Andreas (abr)

Vor rund zwei Jahren hat Heidi Lüring ihr Unternehmen Tascali gegründet. Die Düsseldorferin kreiert zeitlose und funktionale Handtaschen, die aus nachhaltigen, recycelten und größtenteils veganen Materialien lokal hergestellt werden. Und weil sie als dreifache Mutter weiß, dass die berufliche Selbstständigkeit für Frauen oft nicht einfach ist, ist ihr wichtig, dass Unternehmerinnen sich miteinander vernetzen und gegenseitig unterstützen. Mit der Initiative „She Inspires“ will sie Unternehmerinnen und Gründerinnen aus der Region die Möglichkeit bieten, ihre Produkte zu präsentieren, die Geschichten hinter den Produkten zu erzählen und mehr Sichtbarkeit zu erlangen.

„Der heutige Popup Store ist die erste Aktion meiner Initiative, weitere werden folgen, die nächste ist bereits für den 8. November geplant. Es geht uns – außer mir nehmen sieben weitere von Frauen gegründete Unternehmen aus NRW teil – gar nicht in erster Linie um den Verkauf. Wir wollen vor allem bekannter werden und uns miteinander, aber auch mit den Besucherinnen vernetzen“, erklärte sie ihre Aktion am Samstag, bei der auch Männer „selbstverständlich herzlich willkommen“ seien.

Gute Gespräche führen, sich austauschen, Kontakte knüpfen – das wollten unter anderem auch Schmuckdesignerin Monika Weischenberg, die erst vor einem knappen Jahr ihr Startup „Cleo goes gold“ in Düsseldorf gegründet hat. Modedesignerin Aleks Kurkowski, die ihre Damen- und Herrenmode bereits seit sechs Jahren in der Stadt verkauft, sowie Jelena Meyer Vicente, die 2021 „Lavios“, Deutschlands erste vegane Naturkosmetikmarke für Lippen, in der Landeshauptstadt gründete. Alle drei freuten sich sehr über den großen Andrang und die vielen interessierten Besucherinnen.

Zu diesen gehörte Katharina Paus. Die Düsseldorferin hatte zwei Freundinnen aus Hannover mitgebracht, die übers Wochenende bei ihr zu Besuch waren. „Ich hatte über die sozialen Medien von dieser Veranstaltung gehört, und weil wir alle drei immer auf der Suche nach nachhaltiger Mode und kleinen Labels abseits des Mainstreams sind, schauen wir uns heute hier um. Wir finden die Idee eines solchen Popup Stores super und sind auch durchaus kaufinteressiert“, erklärte sie.

Neben den verschiedenen Unternehmen stellte sich auch die bundesweit aktive Initiative „In Frauenhand“ vor. Gründerin Catherine Lieberei will von Frauen gegründete oder geführte Unternehmen sichtbar machen und ihnen eine Bühne geben. Dafür bietet sie ihnen eine Onlineplattform – hier sind auch bereits einige Düsseldorfer Unternehmen aus ganz unterschiedlichen Branchen zu finden – sowie eine Zertifizierung an.