Düsseldorf: Unfall zwischen Taxi und Shuttle-Bus an der Messe - Fahrer verletzt

Unfall an der Messe Düsseldorf : Taxi kollidiert mit Bus - Fahrer leicht verletzt

An der Düsseldorfer Messe hat es am Mittwochabend einen schweren Unfall gegeben. Ein Taxi ist mit einem Shuttle-Bus kollidiert. Der Taxifahrer wurde dabei leicht verletzt.

Am Mittwochabend gab es laut Polizei einen schweren Unfall auf der Straße Am Staad an der Düsseldorfer Messe. Aus ungeklärter Ursache kollidierte um 22.05 Uhr ein Taxi mit einem Shuttle-Bus der Messe. Die linke Seite des Taxis wurde dabei stark beschädigt, der Fahrer des Wagens erlitt leichte Verletzungen.

Der Busfahrer wurde nicht verletzt, weitere Fahrgästen befanden sich nicht im Bus. Jedoch entstand auch am Gelenkbus erheblicher Sachschaden.

Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden, zu Verkehrsbehinderungen kam es aber nicht.

Korrektur: In einer früheren Version des Textes hieß es, es habe sich um einen Bus der Rheinbahn gehandelt. Das stimmt nicht, es war ein Shuttle-Bus der Messe.

(siev)