1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf

Düsseldorf: Unfall mit Straßenbahn - Kind schwer verletzt

Helmholtzstraße in Düsseldorf : Kind bei Unfall mit Straßenbahn schwer verletzt

An der Helmholtzstraße in Düsseldorf ist ein Kind bei einem Zusammenstoß mit einer Straßenbahn schwer verletzt worden. Lebensgefahr besteht offenbar nicht. Das sechsjährige Kind wollte auf dem Fahrrad die Straße überqueren.

Aus noch ungeklärter Ursache ist am Dienstagmorgen an der Helmholtzstraße in Düsseldorf ein sechsjähriges Kind von einer Straßenbahn angefahren worden. Wie ein Sprecherin der Polizei bestätigte, ist das Kind mit einem Rettungswagen ein Krankenhaus gebracht worden. Laut derzeitigem Stand besteht keine Lebensgefahr.

Das Kind war auf dem Fahrrad in Begleitung seiner Mutter auf der Helmholtzstraße unterwegs. An einer Ampel wollten sie gemeinsam die Fahrbahn Richtung Luisenstraße überqueren, als das Kind von einer Straßenbahn erfasst wurde. Die Tram der Linie 707 kam aus Richtung Fürstenplatz und fuhr Richtung Hauptbahnhof.

Ein Verkehrsunfall-Team der Polizei ist im Einsatz, die Helmholtzstraße wurde kurzfristig gesperrt.

(wie )