Leiter der Long-Covid-Ambulanz „Tausende Düsseldorfer sind von Long Covid betroffen“

Interview | Düsseldorf · Seit etwas mehr als zwei Jahren gibt es an der Düsseldorfer Uniklinik eine Long-Covid-Ambulanz. Leiter Björn Jensen spricht über die Langzeitfolgen der Pandemie und erklärt, warum die Ambulanz bis März 2023 ausgebucht ist.

 Der Arzt Björn Jensen in den Räumen der Long-Covid-Ambulanz am Uniklinikum Düsseldorf, die er seit der Gründung im Herbst 2020 leitet.

Der Arzt Björn Jensen in den Räumen der Long-Covid-Ambulanz am Uniklinikum Düsseldorf, die er seit der Gründung im Herbst 2020 leitet.

Foto: Anne Orthen (orth)