Flüchtlingshelfer besorgt Düsseldorf stoppt Essenslieferungen an ukrainische Flüchtlinge in Hotels

Düsseldorf · Etwa 3800 Menschen, die aus der Ukraine geflohen sind, bringt die Stadt Düsseldorf derzeit noch in Apartments und Hotels unter. Sie bekommen bald keine Mahlzeiten mehr gestellt, sondern müssen sich selbst versorgen – nicht alle haben aber Kochmöglichkeiten.

 Der alte Ukraine-Infopoint der Stadt am Hauptbahnhof.

Der alte Ukraine-Infopoint der Stadt am Hauptbahnhof.

Foto: Bretz, Andreas (abr)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort