1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf

Düsseldorf: Sternekoch Sven Nöthel kommt in den Wirtschaftsclub

Gastronomie in Düsseldorf : Ein Sternekoch für den Wirtschaftsclub

Essen auf Sterneniveau – das ist ab November im Wirtschaftsclub Düsseldorf möglich. Dort steht dann Sven Nöthel in der Küche.

Der Düsseldorfer Wirtschaftsclub freut sich über einen prominenten Neuzugang: Ab November wird der Sternekoch Sven Nöthel in der Küche des Clubrestaurants stehen. 2015 wurde Nöthel vom Guide Michelin für seine Arbeit im Mülheimer Restaurant „Am Kamin“ mit einem Stern ausgezeichnet.

Das Talent fürs Kochen scheint in den Genen zu liegen. Svens Vater Peter Nöthel war jahrelang Sternekoch im „Hummerstübchen“ und Boss des Nachfolge-Restaurants „Nöthel’s“ im Stadtteil Lörick, während Mutter Heike Nöthel-Stockmann das Restaurant „Am Kamin“ betreibt.

„Ein Menü wie eine wundervolle Symphonie“ oder „Exzellentes Essen, frisch und mit besonderer Raffinesse zubereitet“ – so lauteten Kommentare des bekanntesten Gastroführers zu dem, was Sven Nöthel servierte. Diese Kreativität können sich künftig die Mitglieder des Wirtschaftsclubs schmecken lassen. Gemeinsam mit dem Koch werden zurzeit auch neue Ideen für das Restaurant entwickelt. „Das Restaurant hat ein ganz besonderes Ambiente und nach allem, was ich über die Clubmitglieder weiß, werde ich für anspruchsvolle Gäste kochen – darauf freue ich mich“, sagt Nöthel.

Um verschiedenen Wünschen und Ansprüchen an die Clubküche gerecht zu werden, wird es mittags zu den Klassikern auch leichte Menüs für den eiligen Gast geben. Abends, wenn man entspannt speisen möchte, bietet die Küche ein exklusives Fine-Dining-Konzept auf Sterneküchen-Niveau. Um die dazu passenden Weine, oft von jungen, ambitionierten Winzern, hat sich Nöthel bereits gekümmert. Die Geschäftsführung des Wirtschaftsclubs ist stolz auf die Zusammenarbeit und den zukünftigen Sternenglanz in den Schadow Arkaden: Er passe perfekt zum Club und werde das „Niveau auf neue Höhen schrauben“.