Großevents in Düsseldorf Stadttochter D.Live bekommt zweiten Manager

Düsseldorf · Die Veranstaltungs- und Hallentochter der Stadt Düsseldorf ist auf Wachstumskurs. Spätestens nächstes Jahr soll es auch große Open-Air-Konzerte geben. Deswegen wird jetzt die Geschäftsführung verstärkt. Fußball-Fans dürften den neuen Mann kennen.

Der Vertrag von Michael Brill ist vorzeitig bis 2030 verlängert worden.

Der Vertrag von Michael Brill ist vorzeitig bis 2030 verlängert worden.

Foto: Meuter, Peter (pm)

Die Stadttochter D.Live erweitert ihre Führung. Der Vertrag des bisherigen Alleingeschäftsführers Michael Brill wird vorzeitig bis September 2030 verlängert, gleichzeitig avanciert er zum Sprecher der Geschäftsführung. Ihm zur Seite steht künftig als zweiter Geschäftsführer Timo Skrzypski, der spätestens zum 1. Juni anfangen soll. Er erhält zunächst einen Dreijahresvertrag. Der Aufsichtsrat von D.Live und der Stadtrat haben den Entscheidungen am Donnerstag mit großer Mehrheit zugestimmt.