1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf

Düsseldorf: Stadt will E-Scooter bald aus dem Rhein bergen

Verkehr in Düsseldorf : Stadt will E-Scooter bald aus dem Rhein bergen

Immer wieder gibt es auch in Düsseldorf Ärger mit E-Scootern. Sie werden falsch abgestellt – oder in Gewässern versenkt. Die Stadt will die Roller schnellstmöglich aus dem Rhein bergen, ein Sonarboot war jetzt zur Ortung unterwegs.

Der Rhein in Düsseldorf soll schon bald von darin versenkten E-Scootern befreit werden. Wie die Stadt Düsseldorf mitteilte, war vor Kurzem deshalb ein Sonarboot im Rhein unterwegs, um die Roller zu lokalisieren. Jetzt bereitet die Verwaltung in Zusammenarbeit mit den Anbieterfirmen die Bergung vor. Kostenpflichtiger Inhalt Eine ähnliche Aktion hatte es Anfang September in Köln gegeben.

Die Roller werden seit etwas mehr als zwei Jahren in Düsseldorf angeboten. Inzwischen gibt es viele verschiedene Anbieter, zuletzt ging im Juni die estnische Firma Bolt an den Start. Die Roller sollen eine Ergänzung zum öffentlichen Nahverkehr sein und so auch einen Beitrag zur Verkehrswende leisten, wie es von der Stadt heißt.

Allerdings gibt es mit den Gefährten immer wieder Ärger: Dabei geht es vor allem um das nicht ordnungsgemäße Abstellen der Roller, die dann Fußgänger und Fahrradfahrer behindern. Kostenpflichtiger Inhalt Deshalb hatte die Stadt im Juni mehrere Parkverbotszonen für die Scooter eingerichtet. Es kommt aber auch immer wieder zu Unfällen. Und nicht zuletzt werden die Scooter teilweise auch im Kö-Graben oder im Rhein versenkt.

Das allerdings ist nicht nur ordnungswidrig, sondern auch gefährlich: Die Elektro-Akkus, die in den Rollern verbaut sind, schädigen die Umwelt. Deshalb sollen die Gefährte schnellstmöglich aus dem Rhein geborgen werden.

  • Beliebt, aber umstritten: Vor allem auf
    Auf dem Weg zur „Spießerstadt“? : Wie Düsseldorf über E-Scooter streitet
  • Diese Aufnahme entstand am vergangenen Wochenende:
    Verkehr in Düsseldorf : E-Scooter verursachen wieder mal Ärger
  • Mit Bolt kämpft der vierte Anbieter
    Noch mehr Elektroroller in Hilden : Vierter Anbieter vermietet E-Scooter in Hilden
  • Nur an zentralen Stellen im Stadtgebiet
    Elektroroller in Solingen : Nachbessern, damit der Spaß an den E-Scootern bleibt
  • Im Berliner Olympiastadion präsentierte OB Keller
    Logo zur Uefa Euro 2024 In Düsseldorf vorgestellt : Düsseldorf zeigt  Heimatliebe im Euro 2024-Logo
  • So sieht es unter der Oberkasseler
    Verkehr in Düsseldorf  : Eine Fahrradrampe an der Oberkasseler Brücke

Die Sonarbootfahrt wurde von den E-Scooter-Anbietern beauftragt. Zwischen der Oberkasseler Brücke und der Rheinkniebrücke suchte ein Spezialboot nach versenkten Scootern. Die Ergebnisse der Suche werden laut Stadt derzeit noch ausgewertet. Danach soll mit den zuständigen Firmen ein Zeitplan für die Bergung ausgearbeitet werden.