1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf

Düsseldorf: Schauspielhaus startet in die neue Spielzeit

Schauspielhaus : D’haus startet in neue Spielzeit

Mit dem David Bowie-Musical „Lazarus“ und dem Räuber Hotzenplotz hat das Schauspielhaus die Theatersaison eröffnet.

„Is there life on Mars?, fragt Lieke Hoppe in dem Song „Space Oddity“ aus „Lazarus“, dem erfolgreich am D`haus präsentierten Musical von David Bowie und Enda Walsh. Auf jeden Fall viel Leben und beste Feierlaune im Publikum gab es am Central, wo das Düsseldorfer Schauspielhaus mit einem großen Fest den Start der Spielzeit 2018/19 feierte. Intendant Wilfried Schulz gab sich als perfekter Gastgeber.

Im Central auf der Großen Bühne wird „Räuber Hotzenplotz und die Mondrakete“ für das junge Theaterpublikum gezeigt, die Große Bühne 2 gehört den Bowie-Fans. Gleichsam „unplugged“, nur mit der Piano-Begleitung von Tobias Weindorf, überzeugen die singenden Ensemblemitglieder bei Bowie-Klassikern wie „The Man Who Sold The World“ oder „Heroes“. „Ich war bereits in ,Lazarus’ und wollte einfach die Lieder nochmal hören, die Aufführung fand ich großartig, aber auch die jetzt hat mir wieder sehr gefallen“, sagt Irene Schmelchel. Derweil begeistert auf der Open-Air-Bühne Sicker Man, das Electro-Duo von Tobias Verhake, der von Kiki Bohemia begleitet wird.

  • Düsseldorf : Schauspielhaus: Zusatztermin fürs Bowie-Musical
  • David-Bowie-Musical in Düsseldorf: Vorschau auf "Lazarus"
  • David-Bowie-Musical in Düsseldorf: Vorschau auf "Lazarus"
  • Düsseldorf : Düsseldorf darf Bowie-Musical herausbringen
  • Düsseldorf : Schauspielhaus startet Vorverkauf für Bowie-Musical
  • Düsseldorf : Neues vom Hotzenplotz im Theater

Auf der Brücke lesen Schauspieler aus ihren Lieblingsbüchern: „Sehr geehrtes Volk, ich freue mich, dass ihr mich sehen dürft“, mit dieser Begrüßung eröffnet König Serkan Kaya die Versteigerung von Kostümen aus dem Theater-Fundus, dessen Erlös an das Café Eden geht. Als Moritz Führmann ein Aschenbrödel-Kostüm ersteigert, ist er so begeistert, dass „König“ Serkan sich genötigt sieht, ihn darauf hinzuweisen, dass Model Tabea nicht im Preis inbegriffen sei.