1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf

Düsseldorf: Riesenrad auf dem Burgplatz steht ab Montag still

Burgplatz in Düsseldorf : Das Riesenrad steht still

Das hatte sich Oscar Bruch eigentlich ganz anders vorgestellt: Sein Riesenrad auf dem Burgplatz wird jetzt doch vom Corona-Lockdown ausgebremst. Ein paar Fahrten gibt es zuvor aber noch.

Kaum hat sich das Riesenrad auf dem Burgplatz in Düsseldorf so richtig in Bewegung gesetzt, da ist auch schon wieder Schluss mit den beliebten Rundfahrten. Auch Oscar Bruch muss sich den neuen Corona-Bestimmungen beugen und plant, den Betrieb ab Montag einzustellen.

Wer Düsseldorf zuvor noch einmal aus luftiger Höhe sehen möchte, hat dazu am Wochenende noch die Möglichkeit. Freitag und Samstag dreht sich das Riesenrad noch von 11 bis 22 Uhr, am Sonntag von 13 bis 20 Uhr. Dann ist zunächst Schluss, auch die Buden machen dicht.

Bund und Länder hatten am Mittwoch einen weitgehenden Lockdown beschlossen, der bis Ende November dauern soll. In der Öffentlichkeit dürfen sich nur noch Menschen aus zwei Haushalten gemeinsam aufhalten, maximal aber zehn Menschen. Restaurants und Bars müssen schließen, ebenso Einrichtungen aus Sport, Kultur und Freizeit.

Schulen und Kitas bleiben offen, auch die sonstigen Unternehmen können weiter arbeiten. Nach zwei Wochen sollen die Maßnahmen überprüft und nötigenfalls angepasst werden.

(csr)