Düsseldorf: Radständer statt Parkplätze in der Altstadt

Düsseldorfer Mühlenstraße wird verkehrsberuhigt : Radständer statt Parkplätze in der Altstadt

Der Umbau der Mühlenstraße läuft. Alle Autoparkplätze fallen weg, damit der Suchverkehr aufhört.

(arl) Der Umbau der Mühlenstraße hat begonnen. In diesen Tagen fallen alle rund zehn Auto-Parkplätze zwischen Liefergasse und Burgplatz weg. Das soll dafür sorgen, dass Besucher erst gar nicht mehr dort nach einem Parkplatz schauen, sondern direkt ins Parkhaus fahren. Ziel ist eine Verkehrsberuhigung.

Die frei werdenden Flächen werden zukünftig als Radabstellflächen und für Carsharing-Angebote zur Verfügung gestellt. Dabei kommt auch das auffällige Modell mit der grünen Fahrrad-Silhouette zum Einsatz, das auch an anderen Stellen der Stadt auf Auto-Parkplätzen aufgestellt worden ist und im vergangenen Jahr eine Diskussion um die städtische Verkehrspolitik entfachte. Außerdem wird eine Lieferzone eingerichtet. Zwei der vorhandenen Behindertenstellplätze werden in diesem Bereich verbleiben, zwei weitere entstehen vor der Mahn- und Gedenkstätte.

Nahe der Einmündung Liefergasse/Mertensgasse werden zwei bisher zum Parken genutzte Flächen künstlerisch gestaltet und mit modernen Sitzmöbeln ausgestattet. Es handelt sich dabei um die ursprünglich auf dem Schadowplatz aufgestellten grünen „Enzis“. Ein grünes Verkehrsschild mit der Aufschrift „Testzone: Verkehrsberuhigung durch Umnutzung der Stellplätze“ weist auf die Änderungen hin. Bis Freitag, 23. August, sollen die rund 46.500 Euro teuren Umbauarbeiten abgeschlossen sein.

Der Wegfall der Parkplätze gehört zu der umfassenden Neugestaltung der Straße, die lange diskutiert wurde und 2020 folgen soll. Für 2,9 Millionen Euro soll die Straße modernisiert werden und an Aufenthaltsqualität gewinnen. Die Pläne waren mit Politik, Anwohnern und Geschäftstreibenden vorbereitet. Die Straße, die durch die Sanierung des Stadthauses und des Andresquartiers aufgewertet wurde, soll modernisiert werden. Ein Ziel ist dabei eine größere Aufenthaltsqualität.

(arl)
Mehr von RP ONLINE