1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf

Düsseldorf: Polizistin riecht Drogen – 28-Jähriger wird festgenommen

Hauptbahnhof in Düsseldorf : Polizistin riecht Drogen – 28-Jähriger wird festgenommen

Den süßlichen Geruch von Marihuana hatte eine Polizistin bei der Kontrolle eines Mannes wahrgenommen. Und tatsächlich: Der 28-Jährige hatte Drogen in der Tasche.

Bundespolizisten haben am Dienstag um 21.20 Uhr einen 28-Jährigen im Düsseldorfer Hauptbahnhof kontrolliert. Dabei nahm eine Polizistin einen süßlichen Geruch wahr. Der Grund: Der Mann hatte Marihuana, Haschisch, Amphetamine und Hanfsamen dabei.

Zudem trug er eine Feinwaage und 485 Euro Bargeld mit sich – weshalb der Verdacht des Handels mit Betäubungsmitteln vorliegt, wie die Polizei meldete. Der Mann gab an, dass es sich bei den Drogen um Eigenbedarf handele. Die Beamten beschlagnahmten die Betäubungsmittel, der 28-Jährige wurde entlassen, ein Strafverfahren wurde eingeleitet.

(veke)