Neue Panoramaseite Panoramaseite „Rheinpegel“ jetzt in der Rheinischen Post

Düsseldorf · Das Lebensgefühl in der NRW-Metropole wird ab sofort wöchentlich Thema einer ausführlichen Betrachtung. In der ersten Ausgabe geht es um das Japanviertel, das immer mehr zur kulinarischen Trendmeile wird.

Annie Chen genießt Ramen-Suppe auf der Terrasse des Takumi

Annie Chen genießt Ramen-Suppe auf der Terrasse des Takumi

Foto: Krebs, Andreas (kan)

Düsseldorf ist kein Dorf und auch keine Stadt wie jede andere, sondern die schöne, lebendige Metropole am Rhein. Künftig widmet sich samstags die Doppelseite „Rheinpegel“ ausdrücklich der Anziehungskraft und dem Lebensgefühl der Stadt, die auch Menschen aus dem Umland begeistert. Freude an Genuss, Konsum, Lebensart und Ästhetik stehen im Mittelpunkt, die Themen sind emotional und besonders, manchmal auch schräg, die Gestaltung großzügig.

Premiere feiern wir in dieser Ausgabe mit einem Kostenpflichtiger Inhalt Einblick in die authentische japanische Küche, die in Düsseldorf so gut und so vielfältig zu finden ist wie wohl in kaum einer anderen europäischen Stadt. Denn hier leben um die 10.000 Japanerinnen und Japaner, 600 Unternehmen haben sich angesiedelt, einige schon in den 50er Jahren, und so trägt die japanische Lebensart seit Jahrzehnten zum Lebensgefühl der Stadt bei. Das lässt sich auch schmecken.

Vielen wird der Name „Rheinpegel“ vielleicht bekannt vorkommen. In der Tat, schon länger gibt es bei der Rheinischen Post den wöchentlichen Düsseldorfer Podcast gleichen Namens, der künftig schon donnerstags abgerufen werden kann, um rechtzeitig den Blick auf das Wochenende zu werfen. Die „Rheinpegel“-Familie wird bald weiteren Zuwachs erhalten: mit einem Newsletter, den Sie per E-Mail beziehen können.

Zu der neuen Doppelseite in der Zeitung und im E-Paper gehört auch die Kolumne „Düssel-Liebe“, die das Thema aufgreift, das alle Menschen beschäftigt, aber bei uns bisher eher selten zur Sprache kommt: die Liebe und alles, was dazugehört. Alleinstehende stellen rund die Hälfte der Haushalte in Düsseldorf, damit ist die Landeshauptstadt auch die Single-Hauptstadt von NRW. In der Kolumne richten wir einen reflektierten Blick darauf, wie die Menschen Liebe, Lust und Leidenschaft in der Großstadt erleben und ausleben. Lassen Sie sich überraschen!

Wir freuen uns über Feedback und Anregungen: stadtpost@rheinische-post.de.