Düsseldorf: OB Thomas Geisel verkleidet sich als Bert Wollersheim

Zuhälter-Kostüm im Karneval: Hier feiert OB Geisel als Bert Wollersheim

Der Düsseldorfer Oberbürgermeister Thomas Geisel ist unter die Bordellbetreiber gegangen - zumindest optisch. Bei der Aufzeichnung der ARD-Karnevalssitzung am Freitagabend erschienen er und seine Frau verkleidet als Ehepaar Wollersheim.

"Scharf wie Mostert" lautet der Titel der diesjährigen Düsseldorfer Karnevalssession, und so haben sich der Oberbürgermeister und seine Frau dazu entschieden, bei ihren Kostümen aufs Ganze zu gehen: Geisel eifert dem Düsseldorfer Bordellbetreiber Bert Wollersheim nach und trägt Leggings im Leoparden-Look, dazu beige-farbene Schuhe, die über den Knöchel reichen, und ein braunes Hemd. Das optische i-Tüpfelchen ist seine Perücke, die stark nach Löwenmähne aussieht, das wichtigste Accessoire eine Piloten-Sonnenbrille.

#Helau! Karneval @Duesseldorf. Scharf wie Mostert!

Geisels Ehefrau Vera trägt ganz im Stil von Sophia Vegas-Wollersheim ein kurzes schwarzes Kleid, das viel (unechten) Ausschnitt zeigt und kaum Bein bedeckt. Abgerundet wird ihr Outfit mit einer blonden Perücke. Die echte Sophia Vegas-Wollersheim ist übrigens ab Freitag im RTL-Dschungelcamp zu sehen.

  • Fotos : Dschungelcamp 2018: Diese Kandidaten sind dabei
  • Fotos : Dschungelcamp 2016: Das sagen die Kandidaten vor dem Start

Düsseldorf Helau zur TV-Sitzung! PS: Was kann ich dafür, wenn sich manch einer so kleidet wie ich? ;-)

Wer sich den Auftritt der Geisels selbst einmal angucken möchte, hat dazu am 3. Februar Gelegenheit. Dann wird die Sitzung des Comitee Düsseldorfer Carneval ab 20.15 Uhr in der ARD ausgestrahlt.

(emy)