Düsseldorfer Politikerin Marie-Agnes Strack-Zimmermann verlässt den Stadtrat

Exklusiv | Düsseldorf · Fast 25 Jahre hat sich Marie-Agnes Strack-Zimmermann in der Kommunalpolitik engagiert. Jetzt verlässt sie den Düsseldorfer Stadtrat und konzentriert sich auf ihre Arbeit in Berlin. Das sind die Gründe.

 Marie-Agnes Strack-Zimmermann verlässt das Rathaus.

Marie-Agnes Strack-Zimmermann verlässt das Rathaus.

Foto: Bretz, Andreas (abr)

Die Düsseldorfer FDP-Chefin und Bundestagsabgeordnete Marie-Agnes Strack-Zimmermann verlässt den Stadtrat. Die 64-Jährige legt ihr Ratsmandat am 1. Februar nieder. „Damit endet meine Zeit in kommunalpolitischen Gremien nach fast 25 Jahren. Sie hat mich bereichert und ich bin dafür dankbar“, sagt die Liberale, die seit 2004 im Stadtrat saß und zuvor bereits fünf Jahre in der Bezirksvertretung 7 (Gerresheim etc.) aktiv war.