1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf

Düsseldorf: Luftreinhalteplan kommt im Januar

Drohendes Fahrverbot : Luftreinhalteplan für Düsseldorf soll ab Januar gelten

Das mit Spannung erwartete Dokument soll bald vorgestellt werden. Es drohen Diesel-Fahrverbote.

Die Entscheidung über ein Diesel-Fahrverbot rückt näher: Die Bezirksregierung verfolgt das Ziel, den neuen Luftreinhalteplan bereits zum 1. Januar 2019 einzuführen. Das Papier muss einen Weg aufzeigen, wie die zu hohe Luftverschmutzung in Düsseldorf gesenkt werden kann. Notfalls müssen dafür Fahrverbote für Diesel verhängt werden. Die Bezirksregierung hatte kürzlich mitgeteilt, man wolle darauf zumindest bis 2020 verzichten.

Der Luftreinhalteplan war verschoben worden, weil man ein Grundsatzurteil des Bundesverwaltungsgerichts abwarten wollte. Jetzt liegt die schriftliche Urteilsbegründung vor, außerdem sind aktuelle Berechnungen fertiggestellt. Bereits ab 21. August soll der Plan offengelegt werden. Dann will man sich auch zu Einzelheiten des Dokuments äußern. Entscheidend ist die Frage, ob sich die Luft durch andere Maßnahmen schnell genug verbessern ließe. Nur dann könnte man auf Fahrverbote verzichten.