Vandalismus in Düsseldorf Kölner schämt sich für abgerissene Wahlplakate

Düsseldorf · Nach einem Kneipenabend in Oberkassel hat ein betrunkener Kölner an der Luegallee 42 Wahlplakate zerstört. Jetzt will er seine Aktion wieder gut machen.

 Ein Taxifahrer hatte Lars L. beim Plakate abreißen beobachtet und die Polizei gerufen.

Ein Taxifahrer hatte Lars L. beim Plakate abreißen beobachtet und die Polizei gerufen.

Foto: Heide-Ines Willner
(RP)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort