Düsseldorf: Koddi zieht nach Derendorf

Immobilienmarkt Düsseldorf : Koddi zieht nach Derendorf

Das Unternehmen bietet Marketinglösungen für die Tourismusbranche an und wächst schnell. Jetzt hat es Büros in Derendorf bezogen. Ein Grund ist, dass die Stadt für internationale Fachkräfte attraktiv ist.

(nic) Das Tourismus-Marketingunternehmen Koddi GmbH will in Düsseldorf bleiben und hat dazu neue Räume in Derendorf angemietet. Neue Adresse ist der Bürokomplex „Clara und Robert“ an der Johannstraße 37, in dem das Unternehmen knapp 400 Quadratmeter nutzen wird. Vorheriger Sitz war die Rheinallee.

„Ausschlaggebend für unsere Standortentscheidung waren die zentrale Lage Düsseldorfs in Europa, ansässige bedeutende Technologiepartner sowie die Expat-Kultur und der internationale Talentpool, den die Stadt anzieht“, sagt Alexander Steenbakkers-Noffke, Managing Director der Koddi GmbH. Allein bei Koddi in Derendorf arbeiten demnach Menschen acht verschiedener Nationalitäten. Der US-amerikanische, cloudbasierte Marketingexperte für die Tourismusbranche bezieht damit erstmals eigene Räumlichkeiten in Europa. Die Koddi Gruppe war von Deloitte kürzlich als eines der 500 schnellst wachsenden Technologieunternehmen Nordamerikas bezeichnet worden.

Eigentümer der Immobilie ist ein Versorgungswerk. Das Immobilien-Unternehmen Savills war beratend für den Mieter tätig. „Die Anmietung ist ein deutliches Bekenntnis zu Düsseldorf und ein Beispiel dafür, dass sich auch junge, dynamische Unternehmen immer häufiger für hochwertige Neubauten entscheiden, um im ,War for Talents‘ einen ausschlaggebenden Vorteil gegenüber Wettbewerbern zu haben“, sagt Sebastian Renke, Associate Director und Teamleader Office Agency bei Savills.

Mehr von RP ONLINE