1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf

Düsseldorf: Junge spendet Zopf für Kinder mit Krebs - Zopf abgeschnitten

„Wesentlich leichter auf dem Kopf“ : Düsseldorfer Junge spendet langen Zopf an krebskranke Kinder

Tim van de Berg aus Düsseldorf hat nicht mehr die längsten Haare seiner Klasse. Bei seinem ersten Friseurtermin seit Jahren wurde ihm die Pracht abgeschnitten. Die Aktion hatte einen guten Zweck.

Bei „Essanelle“ im Kaufhof an der Königsallee in Düsseldorf wurde seine Mähne erst ganz vorsichtig zu einem Zopf gebunden und dann ganz abgeschnitten.

„Auf dem Kopf ist es jetzt wesentlich leichter“, sagt der Elfjährige, der nun mehr als drei Jahre lang nicht mehr beim Friseur war.

Seit seinem achten Lebensjahr hat er die Haare wachsen lassen. Sein Wunsch, einem krebskranken Kind, das durch die Therapie seine Haare verloren hat, zu einer Echthaarperücke zu verhelfen, geht nun in Erfüllung.

Die Haare werden an eine Manufaktur geschickt, die bald mit der Arbeit beginnt.

(wie)