Düsseldorf ist SUV-Hochburg: Stadt mit höchsten Geländewagen-Anteil bundesweit

Stadt mit höchsten Geländewagen-Anteil bundesweit: Düsseldorf ist SUV-Hochburg

Düsseldorf ist die Großstadt in Deutschland mit dem höchsten SUV-Anteil unter den angemeldeten Fahrzeugen. Auf dem Land liegt der Anteil aber deutlich höher.

Unter den Städten mit den höchsten SUV-Quoten liegt Düsseldorf mit einem SUV-Anteil von 9,9 Prozent vor München mit 9,8 Prozent und Mülheim an der Ruhr mit 9,6 Prozent.

Auf den weiteren Plätzen folgen Frankfurt Leverkusen mit jeweils 9,3 Prozent, Berlin, Hamburg und Wiesbaden mit je neun Prozent, Heidelberg mit 8,8 Prozent und Wuppertal mit 8,6 Prozent.

Besonders hoch ist die SUV-Dichte im ländlichen Bayern. Unter den zehn Landkreisen mit dem höchsten Crossover-Anteil am Pkw-Bestand sind gleich fünf aus dem Freistaat, wie das Vergleichsportal „Check24“ bei der Auswertung der Kfz-Versicherungsverträge seiner Nutzer ermittelt hat.

Deutschlandweite Nummer eins ist demnach der Landkreis Miesbach mit einer SUV-Quote von 14,3 Prozent, gefolgt von Rügen in Mecklenburg-Vorpommern (13,5 Prozent) und dem bayerischen Starnberg (13,5 Prozent). Außerdem finden sich die bayerischen Landkreise Garmisch-Partenkirchen (12,4 Prozent), Bad Tölz (zwölf Prozent) und Lindau (11,8 Prozent) in den Top 10.

Der deutschlandweite Durchschnittswert liegt bei neun Prozent.

(csr)
Mehr von RP ONLINE