Düsseldorf: "Im Schiffchen bei Enzo" ist da

Jean-Claude Bourgueil: „Im Schiffchen bei Enzo“ ist da

Die neuen Gesichter „Im Schiffchen bei Enzo“ sind der erfahrene Restaurantleiter Enzo Caso und Küchenchefin Nina Ranger

(dh) Das Zwei-Sterne-Restaurant „Im Schiffchen“ in Kaiserswerth ist Geschichte (die RP berichtete). Starkoch Jean-Claude Bourgueil stellt sein 1977 eröffnetes Restaurant für die Zukunft auf: Weil er selbst etwas kürzer treten will, fusioniert er das bekannte Gourmet-Lokal im Obergeschoss eines Barock-Hauses am Kaiserwerther Markt (es hat seit dem 1. Juli geschlossen) mit dem Ein-Stern-Restaurant „Enzo im Schiffchen“, das darunter im Erdgeschoss angesiedelt ist.

Die neuen Gesichter von „Im Schiffchen bei Enzo“ sind der erfahrene Restaurantleiter Enzo Caso und Küchenchefin Nina Ranger. Sie absolvierte bereits ihre Ausbildung im Schiffchen und steht Bourgueil seit nunmehr neun Jahren zur Seite. Der 71 Jahre alte Franzose bleibt aber weiterhin der Inhaber und der Haupt-Küchenverantwortliche.

  • Jean-Claude Bourgueil vor seinem Restaurant "Im
    Düsseldorfs einziges Zwei-Sterne-Restaurant : Jean-Claude Bourgueil schließt das Schiffchen
  • Restaurant "Im Schiffchen" : Jean-Claude Bourgueil macht Düsseldorf seit 40 Jahren leckerer

Auf der Karte im neuen Lokal stehen unter dem Stichwort „Heritage“ beliebte Klassiker der französischen Küche aus dem Schiffchen sowie unter den Jahreszeiten wie „Sommer“ italienisch inspirierte saisonale Gerichte. Dazu wird ein Menü angeboten, von Dienstag bis Donnerstag zusätzlich ein kleines Menü. Die erste Etage des Lokals kann überdies für Veranstaltungen von 12 bis 50 Personen reserviert werden. Das neue Lokal ist noch bis einschließlich 4. August von Dienstag bis Samstag ab 19 Uhr geöffnet. Nach der Sommerpause geht es am 28. August wieder weiter.