Zensus-Überraschung „Unerwartet“ – Düsseldorf hat weniger Einwohner als gedacht

Düsseldorf · Wie viele Menschen leben in Düsseldorf? Der Zensus sagt, dass es deutlich weniger sind als bislang angenommen. Das könnte sich künftig auf die Finanzen der Stadt auswirken. Stichwort: Gemeindefinanzierungsgesetz.

 Düsseldorf ist die sechstgrößte Stadt Deutschlands – hier aus der Perspektive des Rheinturms.

Düsseldorf ist die sechstgrößte Stadt Deutschlands – hier aus der Perspektive des Rheinturms.

Foto: Andreas Bretz

„Unerwartet“ – so nannte die Stadt das Ergebnis des neuesten Zensus. Demnach lebten zum Stichtag in Düsseldorf nur 611.258 Menschen. Die Stadt ist also deutlich kleiner als bislang angenommen. Der Zensus zählt 14.000 Einwohner weniger, als die amtliche Bevölkerungszahl bislang voraussagte.