Düsseldorf: Düsseldorf hat mehr Schuldner als der NRW-Schnitt

Düsseldorf: Düsseldorf hat mehr Schuldner als der NRW-Schnitt

Düsseldorf gilt gemeinhin als reiche Stadt, wird oft als besonders nobel und versnobt verspottet. Tatsächlich aber ist die Schuldnerquote in der NRW-Landeshauptstadt höher als im Bundes- und auch im Landesdurchschnitt.

In Nordrhein-Westfalen liegt die Schuldnerquote mit 11,63 Prozent fast 1,6 Prozentpunkte über der Bundesquote. Düsseldorf liegt mit 12,12 Prozent leicht drüber. Mit der Schuldnerquote erfasst Creditreform die Zahl der überschuldeten Haushalte im Verhältnis zur Zahl aller Bürger. Allerdings ist die Zahl in Düsseldorf rückläufig. Im Vorjahr lag die Schuldnerquote noch bei 12,31 Prozent. Seit dem Jahr 2012, als sie bei fast 12,5 Prozent lag, ist die Kennziffer kontinuierlich zurückgegangen.

(tb)