1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf

Düsseldorf-Gerresheim: Feuerwehr rettet eingeklemmten Hund unter Ubahn

Straßenbahn-Unfall in Düsseldorf : Feuerwehr rettet eingeklemmten Hund in Gerresheim

Weil ein Hund vor eine Straßenbahn gelaufen war, ist es am Samstagmittag in Düsseldorf Gerresheim zu einem Feuerwehreinsatz gekommen. Die Einsatzkräfte mussten das Tier befreien. Der Hund wird nun in einer Tierklinik behandelt.

Ein Hund hat am Samstagmittag in Gerresheim für einen größeren Feuerwehreinsatz gesorgt. Das Tier hatte sich losgerissen und war auf der Benderstraße vor eine Straßenbahn gelaufen. Einem Feuerwehrsprecher zufolge mussten die hinzugerufenen Einsatzkräfte den Hund befreien, weil er unter der Bahn eingeklemmt war. 

Die Rettungsmaßnahme mithilfe von hydraulischen Hebezylindern verlief erfolgreich. Nachdem die Feuerwehrleute einen Teil der Bahn abmontiert hatten, konnten sie das Tier lebendig retten. Nach rund zehn Minuten war der Bernhardiner aus seiner misslichen Lage befreit. Der Halter war währenddessen vom Rettungsdienst betreut worden.

Nach dem Unfall wurde der Hund von seinem Herrchen in die Tierklinik nach Rath gebracht. Eine Prognose über die Schwere der Verletzungen wollte die Feuerwehr nicht abgeben.

(th)