Straßenbeleuchtung in Düsseldorf Politik will Aussehen der Gaslaternen erhalten – aber nicht überall

Düsseldorf · Außer im Hofgarten soll LED das Gaslicht in Düsseldorf ersetzen, Laternen sollen um- oder nachgebaut werden. Für welche Standorte das gelten soll und warum es massive Kritik an der Politik gibt.

 Mit Banderolen macht die Initiative Gaslicht auf den drohenden Abbau der Gaslaternen aufmerksam, wie in Oberkassel an der Sonderburgstraße.

Mit Banderolen macht die Initiative Gaslicht auf den drohenden Abbau der Gaslaternen aufmerksam, wie in Oberkassel an der Sonderburgstraße.

Foto: Anne Orthen (orth)

Die Fraktionen von CDU, Grünen, SPD sowie Partei-Klima haben am Montagabend in ihren parallel laufenden Sitzungen über die Zukunft der Gaslaternen abgestimmt. Im Vorfeld hatten sich die führenden Köpfe bereits auf eine gemeinsame Linie verständigt, sodass keine Überraschungen zu erwarten waren. Bei Redaktionsschluss hatten CDU (bei einzelnen Gegenstimmen) Grüne und SPD dafür gestimmt, nur noch die rund 220 Gaslaternen im Hofgarten zu erhalten, wo sie Teil des Gartendenkmals sind.