1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf

Düsseldorf Flughafen: Illegaler Parkplatz an der Theodorstraße wird geschlossen

Flughafen in Düsseldorf : Stadt schreitet ein – illegaler Parkplatz an Theodorstraße wird geschlossen

Die Stadt Düsseldorf geht jetzt gegen den illegalen Parkplatz am Flughafen vor – die Firma Parking Palace in Rath hat keine Genehmigung für die Fläche. Fluggäste müssen sich nun um alternative Parkmöglichkeiten kümmern.

Schluss mit Parken an der Theodorstraße: Die Stadt macht den illegalen Parkplatz der Firma Parking Palace dicht. Die Behörde habe die Betreiber schon vor längerer Zeit darauf hingewiesen, dass die Nutzung des Grundstücks gegen das Baurecht verstößt und mit der Schließung gedroht. Nun schreitet die Stadt gegen den Parkbetrieb ein, hieß es am Donnerstag.

Die Firma hat keine Genehmigung zum Betreiben des Parkplatzes von der Stadt bekommen, zudem hatte der Eigentümer das Mietverhältnis gekündigt. Dennoch lief der Betrieb dort weiter – die Firma bietet bis heute Parkplätze auf der illegalen Fläche und einen Shuttle-Service zum Flughafen an.

Das ändert sich zum 1. August 2022

Die Stadtverwaltung habe die Betreiber per Schreiben über die Schließung informiert, heißt es. Darin werden die Verantwortlichen aufgefordert, ihren vertraglichen Verpflichtungen gegenüber den Kunden dennoch nachzukommen. Sie sollen Betroffenen alternative, legale Parkangebote ermöglichen und sicherstellen, dass sie pünktlich den Flughafen erreichen können.

  • Obwohl noch nicht ganz fertig, kann
    Verkehrsverbund Rhein-Ruhr und Stadt Wesel investieren 365.000 Euro : 64 neue „smarte“ Parkplätze am Bahnhof
  • Eine zweite Firma bleibt erst einmal
    Chaosfrei verlaufenes Wochenende : Bundespolizei verlängert Einsatz zweiter Firma am Airport Köln/Bonn
  • Zöllner am Düsseldorfer Flughafen haben einen
    Empfänger erwartet hohes Bußgeld : Zöllner stellen gegrillten Waran am Düsseldorfer Flughafen sicher
  • Am Düsseldorfer Flughafen sind derzeit die
    Fast alle Plätze belegt : Warum man derzeit am Flughafen kaum einen Parkplatz findet
  • Ein Bundeswehrsoldat sichert den Airbus A400M,
    Zweifel an Fortsetzung der Mission : Bundeswehr zieht 60 Soldaten von Flughafen-Stützpunkt in Mali ab
  • Der ehemalige Zimmertrakt des 1993 geschlossenen
    Ehemaliges Marienhospital in Hückeswagen : Alter Zimmertrakt ist abgerissen

Betroffene müssen sich nun um Alternativen kümmern, teilte die Stadt mit. „Nur so sind sie, wenn die Nutzung des Parkplatzes nicht mehr möglich ist, vorbereitet und vermeiden zum Teil erhebliche zeitliche Verzögerungen durch die Suche nach einem alternativen Parkplatz“, so ein Stadtsprecher.

Betroffene, die Kunden von Parking Palace an der Theodorstraße sind und Fragen zu ihrem Vertrag haben, sollen sich an ihren jeweiligen Vertragspartner wenden, heißt es. Die Parkenden habe die Stadt mit zweisprachigen Infoblättern auf die Situation aufmerksam gemacht. Darauf befinden sich auch Informationen über alternative Parkmöglichkeiten, den Nahverkehr und Shuttles. Busse und Bahnen fahren auch von weiter entfernten Parkhäusern zum Flughafen – der Airport sei auch ohne den illegalen Parkplatz an der Theodorstraße gut erreichbar und angebunden, heißt es.

(veke)