Düsseldorf: Feuerwehr rückt zu Brand im Fashionhouse aus

Düsseldorf: Vier Autos brennen im Fashion-House

Die Feuerwehr ist in der Nacht zu Sonntag zu einem Brand im Fashion-House an der Messe ausgerückt. Vier Fahrzeuge brannten dort vollständig aus. Der Schaden beträgt rund 150.000 Euro.

Wie die Feuerwehr am Sonntagmorgen mitteilte, hat die Polizei die Ermittlungen zur Brandursache übernommen. Bislang ist unklar, wie die Fahrzeuge in Brand geraten konnten.

Um kurz nach zwei Uhr in der Nacht war die Feuerwehr über die automatische Brandmeldeanlage im Fashion-House an der Danziger Straße alarmiert worden. Als die ersten Einsatzkräfte eintrafen, war die Tiefgarage bereits stark verraucht, teilte die Feuerwehr mit. Die Einsatzkräfte forderten daraufhin Verstärkung an; unter anderem waren in der Nacht Sonderfahrzeuge für Atemschutz und mobile Großlüfter im Einsatz.

  • Düsseldorf : 150.000 Euro Schaden bei Brand in Tiefgarage
  • Moers : Brand: Feuerwehr rettet 20 Hühner

Drei Autos und ein Kleinbus brannten in der Garage vollständig aus. Personen wurden nicht verletzt. Der Einsatz dauerte rund drei Stunden, da die Einsatzkräfte das Gebäude durchlüften mussten. Nach Angaben der Feuerwehr entstand ein Schaden von 150.000 Euro.

(sef)