Düsseldorf: Fest für Fahrradfahrer

Rheinpromenade in Düsseldorf: Ein Fest für alle Fahrradfahrer

Die Rheinuferpromenade verwandelt sich am Sonntag in der Zeit von 11 bis 18 Uhr zu einer riesigen Eventfläche für Fahrradfahrer. Radfans, Experten und Gelegenheitsradler treffen sich dort beim Düsseldorfer Radaktiv-Tag.

"Radaktiv 2018" bietet bei freiem Eintritt am Unteren Rheinwerft, am Mannesmannufer und auf dem Apolloplatz Serviceangebote, ist zugleich Erlebniswelt, Informationspool und Begegnungsstätte in einem. Geboten wird eine Fest- und Aktionsfläche für die ganze Familie.

Der Radaktiv-Tag soll Lust aufs Fahrradfahren machen. "Innovative Entwicklungen und neue Ideen bringen mehr Spaß in den Radleralltag und Menschen in den Sattel, die bislang dachten, Fahrradfahren sei für sie nicht möglich", sagt Verkehrsdezernentin Cornelia Zuschke. Mehr als 60 Aussteller zeigen die neuesten Trends des Fahrradmarktes. Insgesamt 15 Düsseldorfer Händler sind neben Herstellern und Radreiseregionen als "Local Heroes" mit ihrem Sortiment und ihrer Beratungskompetenz vor Ort.

  • Düsseldorf : Radaktiv-Tag mit fast 20.000 Besuchern
  • Kreis Mettmann : Neanderland zeigt sich bei der "Radaktiv"

Auf Testflächen können klassische Räder, E-Bikes und "Urban Bikes" wie Lastenräder, Fat Bikes und Falträder im kleinen Rahmen oder auf einer größeren Rundstrecke rund um den Landtag ausgiebig ausprobiert werden. Gleich neben dem Fahrradparkplatz am Mannesmannufer befindet sich die kostenlose Fahrradwaschanlage, die Speichen- und Felgenputzen unkompliziert erledigt.

(RP)
Mehr von RP ONLINE