1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf

Düsseldorf: Düsseldorf feiert drei Tage lang das Fest der Krokusblüte

Düsseldorf : Düsseldorf feiert drei Tage lang das Fest der Krokusblüte

So bunt war der ansonsten graue Schadowplatz schon lange nicht mehr: Große Kübel bunt bepflanzt, eine Bühne von Blumen und farbenfroher Deko umrahmt, Blumenhändler, die Stiefmütterchen und Primeln verkaufen – und überall der Krokus: Drei Tage lang feiert Düsseldorf sein Fest der Krokusblüte und will damit auch offiziell den Frühling einläuten.

So bunt war der ansonsten graue Schadowplatz schon lange nicht mehr: Große Kübel bunt bepflanzt, eine Bühne von Blumen und farbenfroher Deko umrahmt, Blumenhändler, die Stiefmütterchen und Primeln verkaufen — und überall der Krokus: Drei Tage lang feiert Düsseldorf sein Fest der Krokusblüte und will damit auch offiziell den Frühling einläuten.

Organisatoren des Festes sind der Verein Pro Düsseldorf und die Schaustellerfamilie Oscar und Ariane Bruch, aber auch der Gartenbauverband, der Blumengroßmarkt Düsseldorf und das städtische Gartenamt beteiligen sich. Eröffnet wurde das Fest gestern morgen offiziell von Oberbürgermeister Dirk Elbers, der Husumer Krokusblütenkönigin Kira Weinreich sowie der Düsseldorfer Botschafterin des Blauen Bandes, Miya Suzuki. Elbers lobte das Engagement von Pro Düsseldorf und aller Sponsoren und empfahl gut gelaunt, einen Schluck vom Krokusschnaps zu trinken.

Die Veranstalter wählten bewusst dieses Wochenende: "So können wir auch den verkaufsoffenen Sonntag nutzen", sagt Ingo Lentz, Vorstandsvorsitzender des Vereins Pro Düsseldorf. Programm gibt es heute von 10 bis 20 Uhr, morgen von 11 bis 18 Uhr: Floristen präsentieren heute ab 10 Uhr ihre Arbeiten zum Thema Hochzeitsschmuck, bis 19 Uhr gibt es dann Musik, morgen treten um 14 Uhr die Originale und um 15 Uhr die Kindertanzgarde auf, um 17 Uhr "Kids on stage".

(ekc)