Verkehrsprobleme in Düsseldorf Falschparker machen den Schulweg für Kinder gefährlich

Düsseldorf · Düsseldorfer Eltern beschweren sich über häufig zugeparkte Straßenecken und abgesenkte Bordsteine. Das zwinge Schulkinder, zwischen Autos hervor auf die Fahrbahn zu treten. Wäre konsequentes Abschleppen eine Lösung?

 Ein Beispiel von vielen: Schaut man rund um die Grundschule Rolandstraße in Golzheim, entdeckt man viele zugeparkte Ecken, zum Beispiel an der Ottweilerstraße.

Ein Beispiel von vielen: Schaut man rund um die Grundschule Rolandstraße in Golzheim, entdeckt man viele zugeparkte Ecken, zum Beispiel an der Ottweilerstraße.

Foto: Jana Bauch
 Am anderen Ende der Ottweilerstraße: ebenfalls ein Falschparker an einer Ecke.

Am anderen Ende der Ottweilerstraße: ebenfalls ein Falschparker an einer Ecke.

Foto: Jana Bauch
 Ecke Weißenburgstraße/Collenbachstraße: Auch hier würde der Falschparker Kinder verdecken, die auf die Straße träten.

Ecke Weißenburgstraße/Collenbachstraße: Auch hier würde der Falschparker Kinder verdecken, die auf die Straße träten.

Foto: Jana Bauch
(RP)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort