1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf

Düsseldorf: Es hapert noch bei den Impfterminen für Ü80

Corona in Düsseldorf : Impftermin für Krins, Becker wartet noch

Am Montag um 8 Uhr ist in NRW die Terminvergabe für eine Corona-Impfung der Über-80-Jährigen gestartet. Sowohl über die Hotline als auch online hakte es auch in Düsseldorf.

Während der Urdenbacher Hans Krins inzwischen erfolgreich war und mit Unterstützung seines Sohnes online einen Impftermin für die Über-80-Jährigen bekommen hat, wartet der Holthausener Hermann Becker weiter. Krins kann sich am 20. Februar im Impfzentrum in der Messe gegen Corona impfen lassen; allerdings hat er es nach wie vor nicht geschafft, auf der Seite der Kassenärztlichen Vereinigung (KV) die nötigen Unterlagen wie den Aufklärungsbogen herunterzuladen. Die KV hatte Dienstagabend informiert, dass das wegen der hohen Zugriffszahlen erst später möglich sei. Gestern Nachmittag schließlich funktionierte es dann. Hermann Becker hat es seit Montag weiter auf beiden Kanälen versucht, allerdings nicht mit der letzten Entschlossenheit. Denn er will unbedingt einen gemeinsamen Impftermin mit seiner Ehefrau Helga vereinbaren. „Die KV hat zugesichert, dass das bald klappen soll“, sagt Becker. Er möchte nämlich, dass sie zusammen mit der U79 zur Messe fahren.

(rö/veke)