Kliniken, Praxen, Schulen und Kitas in Düsseldorf So belastet die Infektionswelle bei Kindern die Stadt

Düsseldorf · Kinderkliniken, Ambulanzen und Praxen sind in Düsseldorf überfüllt. Und an Schulen und Kitas wird es in den Klassen und Gruppen leerer. Was das für Familien bedeuten kann.

 Chefärztin Monika Gappa (l.) und Michaela Tomic (Pflegedienst-Leitung) versorgen in der EVK-Kinderklinik einen kleinen Patienten.

Chefärztin Monika Gappa (l.) und Michaela Tomic (Pflegedienst-Leitung) versorgen in der EVK-Kinderklinik einen kleinen Patienten.

Foto: Bretz, Andreas (abr)