Forschung in Düsseldorf Der richtige Sound im Kreißsaal

Düsseldorf · Ob der Gesang der Buckelwale, Klassik oder das Lied „Under Pressure“ von Queen – Musik kann während der Geburt Mütter entspannen und beruhigen. Das weist die Düsseldorfer Psychologin Nora Schaal in ihrer Forschung nach, für die sie nun ausgezeichnet wurde.

Psychologin Nora Schaal hörte bei der Geburt ihres Kindes ein Stück von Johann Sebastian Bach.

Psychologin Nora Schaal hörte bei der Geburt ihres Kindes ein Stück von Johann Sebastian Bach.

Foto: Bretz, Andreas (abr)

Als es soweit war, hörte sie „Air“ aus der Suite No. 3 von Johann Sebastian Bach. Klänge für die Ewigkeit und für diesen besonderen Moment in ihrem Leben: die Geburt ihres ersten Kindes. Denn Nora Schaal wusste, dass Musik beruhigt und entspannt – eine Erkenntnis, die nicht nur auf dem Fundament von Erfahrung steht, sondern auch durch ihre Forschung belegt wird. Die Psychologin am Institut für Experimentelle Psychologie der Heinrich-Heine-Universität (sie ist außerdem Musikpädagogin und seit sechs Monaten Mutter eines Jungen) wurde nun für ihre umfassenden Studien mit dem Hans-Süssmuth-Preis ausgezeichnet.