Giuseppe Saitta über die Düsseldorfer Gastronomie „Für einige wird das böse enden“

Interview | Düsseldorf · Giuseppe Saitta gehört zu Düsseldorfs bekanntesten und erfahrensten Gastronomen. Er umreißt die Situation in der Branche – Personal, Mehrwertsteuer und Kredite sind große Themen.

Vor 41 Jahren hat Guiseppe Saitta seine Laufbahn in Düsseldorfs Gastronomie gestartet.

Vor 41 Jahren hat Guiseppe Saitta seine Laufbahn in Düsseldorfs Gastronomie gestartet.

Foto: Bretz, Andreas (abr)

Giuseppe Saitta ist Gastronom aus Leidenschaft. Er ist ein traditionsreicher Vertreter seiner Branche und bekannt in der Stadt – und er hat Gewicht als Düsseldorfer Vorsitzender des Deutschen Hotel- und Gaststättenverbandes (Dehoga). Vor 41 Jahren begann er seine Laufbahn in der Landeshauptstadt. Insofern konnte er eine in jeder Hinsicht bemerkenswerte Entwicklung beobachten. Aktuell blickt er auf seine Branche mit recht gemischten Gefühlen.