Düsseldorf: Computersystem in Bürgerbüros zeitweise ausgefallen

Störung behoben: Computer-Störung legte Bürgerbüros in Düsseldorf lahm

Am Montagmorgen ist das Computersystem in den Bürgerbüros in Düsseldorf für eine knappe Stunde ausgefallen. Mittlerweile läuft alles wieder. Die Bürger sollen ihre Termine normal wahrnehmen können.

Der Ausfall dauerte von etwa 10.30 Uhr bis 11.20 Uhr, wie Michael Bergmann vom Amt für Kommunikation der Stadt Düsseldorf auf Anfrage mitteilte. Die Ursache für das Problem sei noch unklar, die Fehleranalyse laufe. Von dem Problem waren alle Bürgerbüros betroffen. Das Fachverfahren der Bürgerbüros habe nicht zur Verfügung gestanden.

Bürger, die Termine in einem der Bürgerbüros haben, sollen diese laut Bergmann normal wahrnehmen können. Dank eines Notfallhandbuches könnten viele Anlegen auch dann erledigt werden, wenn das Computersystem nicht funktioniere. Die Mitarbeiter bemühten sich darum, dass die Bürger nicht erneut ins Bürgerbüro kommen müssten.

(lsa)