1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf

Düsseldorf-Buch für Kinder

Die Stadt erklärt : Neues Düsseldorf-Buch für Kinder

Kirmes und Karneval, Prinzessinnen und Pinguine, der Rhein und die Fortuna: Auf 32 Seiten wird Kindern ihre Heimatstadt Düsseldorf erklärt.

Der kleine Löwe fällt sofort auf: Er wuselt auf jeder Seite herum, erklärt, was er gerade macht und was auf diesen Seiten passiert. Natürlich hat er Ähnlichkeiten mit dem Bergischen Löwen – das ist auch so gewollt von Illustratorin Anna Zörner.

Denn der Bergische Löwe ist das Wappentier von Düsseldorf und taucht immer wieder im Stadtbild auf. Darum auch in diesem neuen Kinderbuch, das jetzt im Windy-Verlag von Kirsten Geß aus Ludenberg erschienen ist.

Hauptfigur des neuen Düsseldorf-Buchs für Kinder ist ein kleiner Löwe. Foto: RP/Anna Zörner

Die Kommunikationsexpertin hat diesen Verlag im vergangenen Jahr gegründet, das erste Buch handelt von Imkern, Bienen und dem Honig, den sie produzieren. Jetzt liegt das zweite Buch des jungen Verlags vor und stellt Düsseldorf in all seinen Facetten dar. „Es richtet sich in erster Linie an Kinder“, so Geß, „aber sicher finden auch Neubürger dort Informationen über ihre neue Heimatstadt.“

Ihr war aufgefallen, dass es ein solches Buch noch nicht gibt: „Leicht verständliche Texte, die gemeinsam mit kindgerechten Bildern die Stadt erklären. Sie kann sich vorstellen, das Konzept dieses Buches sogar auf andere Städte zu übertragen.

Die Kirmes auf den Düsseldorfer Rheinwiesen ist ebenfalls Thema im Buch. Foto: RP/Anna Zörner

Aber jetzt erst einmal Düsseldorf – die Texte stammen von RP-Redakteurin Anke Kronemeyer, Illustratorin Anna Zörner arbeitet ebenfalls bei der Rheinischen Post: Es wird gezeigt, wo genau Düsseldorf liegt, wie die Stadt vom Rhein durchzogen wird, dass Jan Wellem eine wichtige Rolle spielte, welche Sehenswürdigkeiten es gibt, wo Kinder Kultur erleben können, welche berühmten Künstler aus Düsseldorf stammen und was es mit dem Radschlagen auf sich hat.

Unter dem Kapitel „Tiere in Düsseldorf“ wird nicht nur über Aquazoo und Wildpark, sondern auch über die grünen Halsbandsittiche auf der Kö erzählt.

Das Buch hat 32 Seiten, ist nachhaltig gedruckt, kostet 18 Euro und ist im Buchhandel und auf Amazon oder direkt über den Windy-Verlag erhältlich. Schon jetzt ist ein Stand auf dem Bücherbummel an Pfingsten gebucht, die Autorinnen werden das Buch dann auch signieren.