Düsseldorf: Bibliotheken auch sonntags öffnen

Kulturausschuss Düsseldorf : Bibliotheken auch sonntags öffnen

Nicht nur die Zentralbibliothek, sondern auch die Stadtteilbibliotheken sollen an Sonntagen geöffnet haben – zumindest erteilte der Kulturausschuss am Donnerstag der Verwaltung im ersten Schritt den Auftrag, ein Konzept für die Verlängerung der Öffnungszeiten zu erarbeiten und es bis zum März 2020 vorzulegen.

Das Ampelbündnis aus SPD, Grünen und FDP hatte den Antrag gestellt. Gerade die Stadtteilbibliotheken seien essentielle Anlaufstellen und oft die Herzstücke der Stadtteile selbst. Die CDU-Fraktion sah dies zunächst kritisch, fragte, wie erweiterte Öffnungszeiten personell zu stemmen seien. Elf Stellen würden schließlich gestrichen, nur vier neue geschaffen. Manfred Neuenhaus (FDP) verteidigte den Antrag der Ampel und sagte: „Mit dem Stellenplan hat das nichts zu tun. Wir bitten nur um ein Konzept. Wenn wir dann wissen, wie hoch die Kosten sind, machen wir auch Finanzierungsvorschläge.“

Danach wurde der Antrag einstimmig angenommen, die CDU enthielt sich.

(gaa)