Düsseldorf-Benrath: Polizei rettet Igel aus Straßenbahngleisen

Befreiungsaktion in Düsseldorf-Benrath : Polizei rettet Igel aus Straßenbahngleisen

Ein Igel verfing sich am Samstagmorgen an der Benrather Schlossallee in der Gleisanlage der Stadtbahn. Er konnte sich nicht mehr selbst befreien. Zum Glück kam die Polizei.

Eine Streifenwagenbesatzung wurde am Samstagmorgen gegen 0.35 Uhr auf ein Auto aufmerksam, das mit Warnblinklicht auf den Schienen der Benrather Schlossallee stand. Vor dem Auto stand eine Straßenbahn die ihre Fahrt ebenfalls nicht fortsetzen konnte.

Der Fahrzeugführer sprach die Beamten daraufhin auf einen in Not geratenen Igel an, der sich in den Schienen verfangen hatte. Er habe den Igel mit seinem Auto abgesichert, damit ihm nichts passiert.

Mit Unterstützung von Anwohnern, die einen Karton zum Transportieren bereitstellten, konnte der spontan Mecki getaufte Igel aus seiner misslichen Lage befreit werden.

Die Beamten brachten den stachligen Stadtbewohner in den Benrather Schlosspark, wo er frohen Mutes seines Weges ging.

(csr)