Prozess in Düsseldorf Angriff mit Flasche - Angeklagter präsentiert neue Version der Tat

Düsseldorf · Ein 27-Jähriger muss sich seit Donnerstag vor dem Düsseldorfer Landgericht verantworten, weil er einen Mann mit einer abgebrochenen Glasflasche angegriffen und lebensgefährlich verletzt haben soll. Der Angeklagte legte ein Teilgeständnis ab.

Der Angeklagte und sein Verteidiger vor Gericht.

Der Angeklagte und sein Verteidiger vor Gericht.

Foto: Wulf Kannegießer