Düsseldorf: Anderthalbstündiger Stromausfall am Dienstag in Oberkassel

Düssseldorf: Anderthalbstündiger Stromausfall am Dienstag in Oberkassel

Am späten Dienstagabend waren Teile des Düsseldorfer Stadtteils Oberkassel für etwa anderthalb Stunden ohne Strom. Grund war ein defektes Kabel.

Der Ausfall dauerte von kurz vor 22 Uhr bis etwa 23.37 Uhr. "Um diese Uhrzeit hatte der letzte betroffene Kunde wieder Strom", sagte Nathalie Güttler, Sprecherin der Stadtwerke, unserer Redaktion. Die Haushalte seien, nachdem die Ursache des Stromausfalls behoben und das defekte Kabel repariert war, nach und nach wieder ans Netz genommen worden.

Betroffen waren von dem Ausfall Teile von Oberkassel, darunter die Burggrafenstraße, Luegallee, Am Deich, Kaiser-Friedrich-Ring, Düsseldorfer Straße und die Feldmühlenplatz. Auch die Rheinbahn sei betroffen gewesen, habe aber dank eines Notstromaggregats schnell wieder Strom gehabt.

(lsa)