Düsseldorf: Alle drei Umweltspuren in Düsseldorf bleiben - Liveblog

Ratssitzung im Blog-Protokoll : Alle drei Umweltspuren in Düsseldorf bleiben

Am späten Abend hat der Düsseldorfer Rat über die Zukunft der Umweltspuren entschieden. Hier können Sie den Verlauf der Sitzung im Blog-Protokoll nachlesen.

Nach einer langen Sitzung fiel die Entscheidung um kurz nach 22 Uhr. Zuvor waren Anträge von CDU und FDP abgelehnt worden. Damit steht fest: Alle drei Umweltspuren bleiben.

Die Umweltspuren waren einst mit den Stimmen der Ampelkooperation aus SPD, Grünen und FDP verabschiedet worden. Die SPD mit Oberbürgermeister Thomas Geisel steht weiterhin hinter dem Projekt. Die FDP kritisieren den Verkehrsversuch allerdings, die Grünen neuerdings auch. Die CDU war von Anfang an dagegen. Nun steht fest: Vorerst bleiben sie.

Alle Nachrichten zum Thema Umweltspur finden Sie hier.

Ein ausführlicher Bericht folgt.

  • 11/28/19 9:47 PM
    Die Kollegen beenden an dieser Stelle ihren Liveblog von der Sitzung des Rats. In Kürze lesen Sie bei RP ONLINE einen ausführlichen Bericht. Danke für die Aufmerksamkeit und gute Nacht!
  • 11/28/19 9:17 PM
    Auch der Antrag der CDU ist abgelehnt worden. Alle drei Umweltspuren BLEIBEN!
  • 11/28/19 9:15 PM
    Der Antrag der FDP ist an der Reihe: 39:40 fällt die Abstimmung aus. Der Antrag ist abgelehnt.

  • 11/28/19 9:13 PM
    Es dauert doch noch. Es wird emotional darüber diskutiert, in welcher Reihenfolge über die Anträge abgestimmt wird.
  • 11/28/19 9:09 PM
    Die Abstimmung beginnt!!!
  • 11/28/19 9:05 PM
    "Die FDP hat der dritten Umweltspur niemals zugestimmt." Manfred Neuenhaus hat erneut das Wort. Die Abstimmung ist - hoffentlich - nah.
  • 11/28/19 9:01 PM
    Doch Herz ist auch selbstkritisch: "Dass wir in der Verkehrswende 20 Jahre hinterherhinken, daran sind wir alle schuld." Er wisse auch, dass die Umweltspuren nicht die Lösung sind, hätte lieber einen besseren ÖPNV.: "Aber wer hat denn die Bahn in den vergangenen Jahren vorher kaputt gespart?"
  • 11/28/19 8:58 PM
    Matthias Herz von der SPD greift zunächst Strack-Zimmermann an. Sie habe eine "peinliche Vorstellung abgegeben" und hätte uralte Klischees rausgeholt. "Aber das ist man ja von Ihnen gewohnt."
  • 11/28/19 8:55 PM
    Die Acht-Stunden-Marke ist gleich erreicht. Die Politik ist aber noch nicht müde.
  • 11/28/19 8:42 PM
    Alle Argumente für und gegen die Umweltspuren seien schon gehört worden, doch es geht weiter.
Tickaroo Liveblog Software