Acoustic Summer Festival im Weltkunstzimmer Internationale und regionale Musik zum Entspannen

Düsseldorf · Auf der Outdoor-Bühne im Weltkunstzimmer spielen bekannte Sänger und Nachwuchstalente am 19. August bei der Sommerversion des Festivals der leisen Töne.

Das Duo „Birds of Feather“ spielt im Weltkunstzimmer in Düsseldorf.

Das Duo „Birds of Feather“ spielt im Weltkunstzimmer in Düsseldorf.

Foto: Public Tune/Melanie Schrader

Wer bei Livemusik entspannt das Wochenende genießen möchte, ist am Samstag im Weltkunstzimmer gut aufgehoben. Denn die Düsseldorfer Konzertreihe Acoustic Festival verzichtet bewusst auf elektrische Gitarren und legt den Fokus auf die leisen Töne. Sowohl internationale als auch regionale Künstler werden am Samstag von 15 bis 22 Uhr für Unterhaltung bei dem Festival sorgen.

Ein internationaler Sänger ist Eagle-Eye Cherry. Mit seinem Hit „Save Tonight“ ist der schwedische Sänger in den 90er-Jahren durchgestartet, allein dieser Song wurde bisher fast 500 Millionen Mal auf Spotify gestreamt. Sein sechstes Album ist in diesem Jahr erschienen. Der niederländische Akustik-Sänger Tim Vantol wird ebenfalls für das Festival anreisen.

Die Sängerin Lotta Ka ist seit 2021 auf den Bühnen in Düsseldorf und der Umgebung unterwegs. Als Gewinnerin der Newcomerbühne 2022 eröffnet sie in diesem Jahr das Festival. Die sechsköpfige Band RasgaRasga bringt das Publikum mit zwölf Instrumenten und vier Sprachen an einen anderen Ort. Der deutsche Künstler Chucky ist der letzte im Bunde, er hat seine Wurzeln in der Punkmusik.

Auch bei Regen könnte das Festival stattfinden, denn über der Outdoor-Bühne und dem Zuschauerbereich ist ein Glasdach. Wer mit dem ÖPNV zum Festival kommt, kann die U-Bahn-Linie U75 vom Düsseldorfer Hauptbahnhof zur Haltestelle „Ronsdorfer Straße“ nehmen. Für Besucher, die mit dem Auto anreisen, empfiehlt der Veranstalter das Parken auf den Straßen neben dem Gelände.

Tickets Karten für das Acoustic Summer Festival an der Ronsdorfer Straße 77a kosten 35 Euro und sind im Internet unter www.acoustic-festival.de erhältlich. Einlass ist ab 14 Uhr.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort