1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf

Düsseldorf: 22-Jähriger bei Messerstecherei schwer verletzt - Mordkomission

Mordkommission ermittelt in Düsseldorf : 22-Jähriger bei Messerstecherei schwer verletzt

In der Nacht zum 17. Juni wurde ein 22-Jähriger bei einer Messerstecherei am Oberbilker Markt lebensgefährlich verletzt, wie jetzt bekannt wurde. Die Mordkommission ermittelt und sucht nun nach Zeugen.

Die Polizei ist nach einer Messerstecherei auf der Suche nach einem Zeugen. In der Nacht vom 16. auf den 17. Juni soll ein 22-Jähriger aus Düsseldorf bei einer Auseinandersetzung am Oberbilker Markt mit einem Messer schwer verletzt worden sein. Etwa gegen 2 Uhr war der junge Mann mit einer Person aus einer anderen Gruppe aneinander geraten und mit einem Messer attackiert. Der 22-Jährige wurde lebensgefährlich verletzt und am selben Tag operiert.

Das Krankenhaus, in dem der Verletzte behandelt wurde, hatte die Polizei informiert. In Absprache mit der Staatsanwaltschaft Düsseldorf wurde eine Mordkommission eingerichtet. Die Ermittler haben Hinweise auf einen Zeugen, der in der Nacht eingegriffen den Angreifer von dem 22-Jährigen getrennt haben soll.

Die Polizei ist nun auf der Suche nach dem couragierten Zeugen und allen anderen, die etwas beobachtet haben könnten. Sie werden gebeten, sich bei den Ermittlern des Kriminalkommissariats 11 zu melden, Telefon 0211 8700.

(RP/veke)