Große Schäden nach Unwetter in Düsseldorf: Diese Schulen, Kitas und Sportanlagen bleiben am Freitag geschlossen

Große Schäden nach Unwetter in Düsseldorf : Diese Schulen, Kitas und Sportanlagen bleiben am Freitag geschlossen

Da die Aufräumarbeiten vielerorts noch nicht abgeschlossen sind, findet auch am Freitag an vielen Schulen im Stadtgebiet kein Unterricht statt. Laut Stadt ist besonders die Schule am Paulusplatz in Düsseltal betroffen. Dort war beim Unwetter ein Schornstein umgeknickt und hat für großen Schaden gesorgt.

Laut Stadt resultieren die meisten Probleme aus den herabgestürzten Bäumen und Ästen. In wenigen Fällen sind an den Schulgebäuden Schaden entstanden. Hart getroffen hat es allerdings die Schule am Paulusplatz. Dort sind Teile des Daches durchstoßen, so dass Regenwasser eindringen konnte. Durch umgeknickte Bäume, heruntergefallene Gebäudeteile wie Dachrinnen, Abdeckbleche, Dachziegel oder gar Mauersteine sind Flucht- und Rettungswege versperrt.

Eine Dachdeckerfirma konnte bis in den Abend des 10. Juni soweit es möglich war, lose Teile an und auf den Dachflächen der Schule entfernen. Allerdings behindern umgestürzte Bäume und abgerissene Äste die weiteren Aufräum- und Sicherungsarbeiten. So konnten THW und Feuerwehr zunächst nur kleinere Schnitt- und Aufräumarbeiten durchführen, weil schwere Werkzeuge an anderer Stelle dringender gebraucht wurden. Die Feuerwehr ordnete bis zur Wiederherstellung der Verkehrssicherheit die Sperrung des Geländes an.

Auch in anderen Fällen wurden Dächer und Fenster durch umgefallene Bäume beschädigt. In einigen Schulen und Kitas gibt es Wasserschäden durch eingedrungenes Regenwasser. Darüber hinaus versperren zerstörte Spielgeräte, abgerissener Blitzschutz, heruntergefallene Dachabdeckungen und Dachziegel Flucht- und Rettungswege, teilte die Stadt mit.

Diese Schulen bleiben am Freitag geschlossen (Stand 16 Uhr):

Grundschulen

Weiterführende Schulen

Kitas

Himmelgeister Str. --> Schließung bis Freitag (ab Montag wieder geöffnet)
Paulusplatz --> Schließung voraussichtlich bis Freitag

Bezirkssportanlagen

Die Anlagen bleiben bis auf weiteres für den Sportbetrieb geschlossen. Frühestens zum Wochenende ist mit ersten Verbesserungen auf einzelnen Anlagen zu rechnen. Als Ausweichmöglichkeit steht der Arena-Sportpark zur Verfügung.

(ila)
Mehr von RP ONLINE