Diebe stehlen in Düsseldorf Motor aus DLRG-Rettungsboot

Am Unterbacher See : Motor aus einem DLRG-Rettungsboot gestohlen

In der Nacht zu Mittwoch sind nach Polizeiangaben Diebe in den Bootshafen am Unterbacher See eingebrochen. Die Unbekannten stahlen den Motor eines Rettungsbootes. Das DLRG-Boot, das Menschenleben retten kann, ist nun nicht mehr einsatzfähig.

Mitarbeiter des Zweckverbandes hatten den Diebstahl und die Beschädigungen am Mittwochmorgen entdeckt, sie informierten die Polizei und die Deutsche Lebensrettungsgesellschaft (DLRG). Die DLRG zeigte sich in den sozialen Netzwerken erschüttert. Das Boot diene der Menschenrettung auf dem Unterbacher See und sei durch den dreisten Diebstahl nicht mehr einsatzfähig. Die Verantwortlichen schätzen den entstandenen Schaden auf 10.000 Euro. Bereits 2018 wurde ein Rettungsboot entwendet, der Motor gestohlen und erheblicher Sachschaden angerichtet. Hinweise nimmt die Polizei Düsseldorf unter Telefon 0211 8700 entgegen.

Mehr von RP ONLINE