1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf

Düsseldorf-Süd: Die SG Benrath-Hassels II baut ihre Erfolgsserie aus

Düsseldorf-Süd : Die SG Benrath-Hassels II baut ihre Erfolgsserie aus

Kreisliga B: Wersten siegt trotz personellem Engpass auch in Hilden. Kosova holt einen Punkt in Breitscheid.

Die SG Benrath-Hassels II setzte sich einer umkämpften Partie gegen den Tabellenzweiten SC Unterbach durch. Die SG II ist nun sechs Spiele in Folge unbesiegt. Der Vorsprung der Wertsener an der Tabellenspitze ist nach dem ungefährdeten Sieg beim SV Hilden-Nord gegenüber dem SC Unterbach auf fünf und dem Dritten SSV Erkrath auf acht Zähler angewachsen. Der FC Kosova hätte einen Sieg verdient gehabt.

Benrath-Hassels II - SC Unterbach 3:2 (0:0). In der ersten Halbzeit spielten die Hausherren zögerlich. Beide Teams hatten offensichtlich Angst vor einem Gegentor. SG-Abwehrchef Michel Feeger musste verletzungsbedingt durch Patrik Braatz ersetzt werden (15.). Nach der Pause gab es für beide Teams nur noch die Offensive. Die Gäste gingen mit 0:1 in Führung (55.). Mit Kevin Sausmikat und dem ebenfalls eingewechselten Mounir Belhadj (71.) kam Struktur in die Angriffe der Hausherren. Jeff Jordan markierte den 1:1-Ausgleich (75.). Unterbach gelang das 1:2 (84.). Die Gastgeber kamen postwendend zurück und erzielten durch Dennis Dykstra das 2:2 (86.).

Fast mit dem Abpfiff sorgte Jeff Jordan für den 3:2-Erfolg (90.). "Jeff Jordan und Dennis Dykstra waren die überragenden Akteure. Ich hoffe, dass wir mit unserem Sieg meinem Trainerkollegen Alfred Glubisz vom Spitzenreiter Wersten 04, eine Steilvorlage Richtung Aufstieg gegeben haben", erklärt SG II-Trainer Manuel Jordan.

SV Hilden-Nord - SV Wersten 04 3:5 (1:0). Aufgrund eines personellen Engpasses standen den Gästen nur drei Auswechselspieler zur Verfügung. Die Gastgeber verlegten sich nur auf die Defensive. Nach einem Ballverlust der Werstener im Mittelfeld kamen sie zur 1:0-Führung (18.). Wersten bot in der ersten Hälfte keine gute Leistung, steigerte sich nach dem Wechsel und kam durch Treffer von Ahmad Al-Bazaz (51.) und Alexander Stankovic (55.) zum 1:2. Hilden wurde offensiver und Wersten nutzte nun seine Freiräume. Alexander Stankovic erhöhte auf 1:3 (59.). Per Elfmeter verkürzte Hilden auf 2:3 (63.). Ahmad Al-Bazaz sorgte mit einem Doppelpack zum 2:5 (72., 74.). Das 3:5 der Hausherren per Strafstoß war nur noch Ergebniskosmetik (79.).

TuS Breitscheid - FC Kosova 1:1 (0:0). In der ersten Hälfte hatten die Gäste leichtes Übergewicht. Die Mannschaft des FC Kosova machte daraus aber nicht allzu viel. Nach der Pause wurde Kosova drückend überlegen. Es gab eine Torchance nach der anderen. Aber immer wieder scheiterten die Offensivkräfte der Gäste an dem famos reagierenden Torwart der Platzbesitzer.

Überraschend ging der Tus Breitscheid mit 1:0 in Führung (68.). Ein Freistoß aus 17 Meter wurde von der Mauer abgefälscht und landete unhaltbar für Gästekeeper Drilon Vela im Tor. Kosova steckte aber nicht auf. Es dauerte allerdings bis zwei Minuten vor Schluss, bis Kosova einen Torerfolg bejubeln konnte. Ahmed Muslija verwandelte einen Handelfmeter sicher zum verdienten 1:1-Ausgleich.

(ko-)