Düsseldorf: Die Luegallee wird am 17. August zur Festmeile

Düsseldorf : Die Luegallee wird am 17. August zur Festmeile

Es beginnt wie immer: Gregory Gaynair eröffnet am Sonntag, 17. August, um 12 Uhr auch das diesjährige Luegalleefest mit einem Jazz-Frühschoppen. Nach Soul und Blues geht es dann flott von einem Programmpunkt zum nächsten. Denn auch zum 116-jährigen Bestehen der Luegallee bietet der Veranstalter "Wir in Oberkassel" viel Unterhaltung. Gleichzeitig sind die Geschäfte von 13 bis 18 Uhr geöffnet.

Für die Kinder ab drei Jahren rückt das Spielmobil KrimsKrams an. Und um 14.30 Uhr können sie beim "Neknerf-Theater" von Ralf Frenken Kasperle im Stück "Fridolin Streifenfrei" über die Bühne wirbeln sehen. Dass Kinder schon früh an Musik herangeführt werden können, zeigt Musikerin Cornelia Hornemann mit Zöglingen ihrer Musikschule "Der kleine Musicus". Wieder dabei auch ihre Mädchenband "Töchter Düsseldorfs."

Das alles spielt sich auf der von der Rheinischen Post gesponserten Bühne ab, die auf der Brunnenseite des Barbarossaplatzes aufgebaut wird. Gegenüber - unter den Kastanien - ist derweil italienische Lebensart mit Musik angesagt, für die Giuseppe Saitta sorgen wird.

In eine Festmeile verwandelt sich auch in diesem Jahr die Dominikanerstraße. Biergarten-Atmosphäre ist vor dem Café Muggel und dem Bistro Akropolis zu erleben. Die Kinder oder auch alle, die sich trauen, haben dort Gelegenheit, beim "Water-Walking-Balls" mitzumachen und über das Wasser eines großen Pools zu laufen, gesponsert von den "Champu-Frisören." Kinderüberraschungen verspricht das Geschäft "Luftebon" ebenfalls.

Neben Kulinarischem und Informationen bringt eine Tombola mit attraktiven Preisen Spannung. Die Hauptpreise: Fahrrad, Prada-Sonnenbrille, drei Dauerstellplätze im Parkhaus und eine Menge Gutscheine. Um 18 Uhr werden Bezirksvorsteher Rolf Tups und Vorsitzender Manfred Simon die Gewinner ziehen. Das Finale läuten um 19 Uhr die Musiker von "Bantaba X" ein, die erstmals dabei sind. Danach wird aus der Festmeile wieder eine normale Straße.

(RP)
Mehr von RP ONLINE