1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf

Für Flaneure: Der Schlosspark von Haus Mickeln

Für Flaneure : Der Schlosspark von Haus Mickeln

Ursprünglich stand Haus Mickeln an anderer Stelle – dort nämlich, wo die Himmelgeister heute das Gut Meierhof, das auf den Resten des alten Gebäudes aufgebaut wurde, vorfinden.

Ursprünglich stand Haus Mickeln an anderer Stelle — dort nämlich, wo die Himmelgeister heute das Gut Meierhof, das auf den Resten des alten Gebäudes aufgebaut wurde, vorfinden.

1836 wurde das Gebäude innerhalb kürzester Zeit durch ein Feuer zerstört. Wieder aufgebaut werden sollte es eigentlich nicht, die herzöglich Familie von Arenberg hatte andere Pläne. Die wurden jedoch von der Versicherung des Herzogs durchkreuzt. Diese bestand darauf, dass mit dem Geld der Versicherungssumme das neue Schloss zwar nicht an selber Stelle, aber doch im Stadtteil Himmelgeist wieder aufgebaut werden müsste. Heute lockt der Park um das Schloss im Stil der italienischen Renaissance zu Spaziergängen. Entworfen hat ihn der berühmte Düsseldorfer Gartenarchitekt Maximilian Friedrich Weyhe.

(RP)